x
Zu den Inhalten springen

AHB (Anschlussheilbehandlung)

Bei folgenden Erkrankungen ist die Anschlussheilbehandlung in der Klinik Hohenfreudenstadt möglich:

Herz- und Gefäßerkrankungen

  • nach Herzinfarkt (insbesondere auch bei begleitenden Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck etc.)
  • nach Herzoperationen
  • bei Herzrhythmusstörungen
  • koronare Herzkrankheit mit kompliziertem Verlauf
  • nach Herzmuskel- und Herzklappenentzündung (Myokarditis, Endokarditis)
  • nach Lungenembolie
  • arterielle Durchblutungsstörungen
  • nach Operationen am Gefäßsystem

Zustand nach Operationen und Unfallfolgen an den Bewegungsorganen sowie bei degenerativ und entzündlich-rheumatischen Erkrankungen

  • nach großen operativen Gelenkeingriffen wie Endoprothesen-Operationen (künstliche Gelenke), Arthrodesen (Gelenkversteifungsoperationen), Umstellungs-Operationen (Achskorrekturen), gelenkplastischen Operationen (z.B. bei entzündlichem Rheuma)
  • nach operativ versorgten oder konservativ zu behandelnden Verletzungen der Knochen, Gelenke oder Weichteile mit noch bestehender Funktionseinschränkung und bei konservativ zu behandelnden Erkrankungen der Wirbelsäule (mit und ohne sensomotorische Ausfälle)
  • bei osteoporotisch bedingten Wirbelsäulenfehlstellungen und nach konservativ oder operativ zu behandelnden Brüchen wegen Osteoporose

Stoffwechselkrankheiten

  • Insulinpflichtiger Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) bei Schwierigkeiten mit der Einstellung
  • Krankheiten der Niere und ableitenden Harnwege
  • Chronische Niereninsuffizienz
  • nach Operation an Nieren und ableitenden Harnwegen
  • nach Nierentransplantation
  • nach Prostata-Operation

Onkologische Erkrankungen

  • Schilddrüsenkarzinom
  • Lymphome u.a. (bösartige Bluterkrankung)
  • Bronchialkarzinom
  • Prostata- und Blasentumore
  • Mammakarzinom
  • Tumore der Bewegungsorgane
Indikationen AOK BEK BKK/IKK DAK
Herz- und Gefäßerkrankungen X X X X
Entzündlich-rheumatische Erkrankungen, Zustand nach rheumachirurgischen Eingriffen X X X X
Zustand nach Operationen und Unfallfolgen an den Bewegungsorganen sowie degenerativ- und entzündlich-rheumatischen Erkrankungen X X X X
Krankheiten der Niere, Zustand nach Operationen an Nieren, ableitenden Harnwegen und Prostata
Bösartige Geschwulsterkrankungen und maligne Systemerkrankungen
 

Indikationen LSV Sonst. Privat Beihilfe
Herz- und Gefäßerkrankungen X X X X
Entzündlich-rheumatische Erkrankungen, Zustand nach rheumachirurgischen Eingriffen X X X X
Zustand nach Operationen und Unfallfolgen an den Bewegungsorganen sowie degenerativ- und entzündlich-rheumatischen Erkrankungen X X X x
Krankheiten der Niere, Zustand nach Operationen an Nieren, ableitenden Harnwegen und Prostata X X X
Bösartige Geschwulsterkrankungen und maligne Systemerkrankungen X X X

Bei Fragen zu den AHB-Indikationen und den Modalitäten wenden Sie sich bitte an die Patientenanmeldung, kostenfreies Telefon (0800) 534-6190, bei medizinischen Rückfragen an das Sekretariat Medizin, Telefon (07441) 534-705.

Contentnavigation

Download

© 2018 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.