x
Zu den Inhalten springen

Diabeteszentrum Nordschwarzwald

Team
Dr. med. Bertil Kluthe

Dr. med. Bertil Kluthe
Diabetologe und Endokrinologe, Ernährungsmediziner DAEM/DGEM

> mehr

Dr. med. Gudrun Müller

Dr. med. Gudrun Müller
Nephrologin, Ernährungsmedizinerin DAEM/DGEM

> mehr

Karina Gebele

Karina Gebele
Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG

> mehr

Anna Schnurr

Anna Schnurr
Diätassistentin, Diabeteberaterin DDG, Ernährungsberaterin DGE

> mehr

Ilona Großwendt

Ilona Großwendt
Diplom-Sportlehrerin

> mehr

Brigitte Mast

Brigitte Mast
Physiotherapeutin

> mehr

Jutta Hiereth

Jutta Hiereth
Psychologische Psychotherapeutin

> mehr

Claudia Rupp

Claudia Rupp
Praxismanagement, Arzthelferin

Das Diabeteszentrum Nordschwarzwald in Freudenstadt orientiert sich an anerkannten Therapiekonzepten und Leitlinien u.a.

Contentnavigation

Für die Arbeit im rehabilitativen Sektor (Klinik Hohenfreudenstadt, Schwarzwald) finden ergänzend die folgenden Konzepte und Leitlinien Anwendung:

  1. Der Patient steht im Mittelpunkt der Betreuung. Wir unterstützen Menschen mit Diabetes mellitus und anderen Stoffwechselerkrankungen sowie Patienten mit Folge- und Begleiterkrankungen bei Diabetes Mellitus.
  2. Im Mittelpunkt der Unterstützung steht die Befähigung des Patienten zum eigenverantwortlichen Umgang mit seiner Erkrankung. Die Befähigung zu einem weitest gehenden Selbstmanagement ist Ziel der Maßnahmen.
  3. Wir wollen dem Patienten dabei helfen, eine hohe Lebensqualität zu erreichen, die sich möglichst wenig von der eines Gesunden unterscheidet.
  4. Die Betreuung erfolgt in einem interdisziplinärem Team, bei dem jeder seine Fähigkeiten und Kenntnisse mit einbringt.
  5. Im Vordergrund steht die Ausschöpfung von nicht-medikamentösen Behandlungsverfahren wie Ernährungstherapie und Bewegungstherapie. Bei der medikamentösen Maßnahme werden diejenigen ausgeschöpft, die einer Gewichtszunahme entgegenwirken
  6. Durch die besondere Struktur des Diabeteszentrums Nordschwarzwald (Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin, Rehabilitationseinrichtung) wollen wir die Schwerpunkte und Leistungen der verschiedenen Sektoren im Gesundheitssytem zu einer Netzwerk im Sinne einer besseren Diabetikerversorgung zusammen führen.
  7. Die Behandlung erfolgt leitlinienorientiert auf der Grundlage von aktuellen medizinischen Erkenntnissen.
© 2016 Martha-Maria Impressum . Datenschutz.