Stationäre Reha und AHB

Die Klinik Hohenfreudenstadt ist eine private Rehabilitationsklinik in kirchlich-diakonischer Trägerschaft

Die Klinik verfügt über einen Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V für die Indikationen:

  • Innere Medizin/Kardiologie
  • Orthopädie
  • Psychosomatik

Sie wird belegt durch die:

  • gesetzlichen Krankenkassen
  • privaten Krankenversicherungen
  • Rentenversicherungen (Einzelfallentscheidung) und Berufsgenossenschaften (BG)

Die Klinik ist nach § 30 Gewerbeordnung konzessioniert und als beihilfefähig anerkannt.

Hier finden Sie Informationen zum Aufenthalt in unserer Klinik

Nähere Informationen zu den Modalitäten eines Aufenthaltes bei uns können Sie unserem Informationsblatt (Aufnahmebedingungen) entnehmen bzw. finden Sie unter dem Menüpunkt Patienteninformationen. Der Aufenthalt in der Klinik Hohenfreudenstadt ist auch im Rahmen einer Anschlussheilbehandlung oder eines Pauschalaufenthalts (Gesundheitswochen, Spezialprogramme, Angebote für Selbsthilfegruppen) möglich. Gerne stellen wir Ihnen als Selbstzahler (Privat, Beihilfe) ein individuelles Programm zusammen.

Informationsbroschüre (PDF, 3 MB)

Kontakt aufnehmen

Wenn Sie noch Fragen haben, freuen wir uns Ihnen weiterhelfen zu dürfen. Nutzen Sie gerne das Kontaktformular, um uns eine Email zu schreiben, oder rufen Sie uns an unter 07441 534-0.