Gesunde Ernährung Obst und Gemüse

Ernährung

Gesunde Ernährung ist wichtig

Der Einfluss der Ernährung auf bestimmte Erkrankungen gilt heute als unbestritten. Es ist daher unumgänglich, die Ernährungstherapie in das Gesamtkonzept der Behandlung aller Patienten mit einzubeziehen. Das Spektrum der ernährungsbedingten bzw. ernährungsabhängigen Erkrankungen ist breit und reicht von den so genannten Wohlstandserkrankungen wie Adipositas (krankhaftes Übergewicht, "Fettsucht"), Diabetes, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen bis hin zur chronischen Niereninsuffizienz und onkologischen (Krebs-) Erkrankungen.

Die Klinik Hohenfreudenstadt als Lehrklinik für Ernährungsmedizin nach den Kriterien der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin (DAEM, Kluthe et al.) verfügt über eine Abteilung für Ernährungs- und Diabetesberatung, die im Rahmen des Rehabilitationsaufenthaltes eine umfassende ernährungstherapeutische Aufklärung und Behandlung anbietet.

Die Ernährungstherapie der Klinik Hohenfreudenstadt beginnt bereits bei der Eingangsuntersuchung des Patienten, wenn durch den Arzt eine Kostform empfohlen wird, die dem Krankheitsbild und den Bedürfnissen des Patienten gerecht wird. Sie wird konsequent im Team (Ernährungsfachkräfte, diätetisch geschulten Köche) umgesetzt.

Die Maßnahmen für eine effektive Patientenbetreuung in der Klinik betreffen sowohl das Angebot an Versorgungsleistungen (Vollkost- und Diätkostformen) als auch an Therapieleistungen (Schulungen, Einzelgespräche etc.). Darüber hinaus wird durch Öffentlichkeitsmaßnahmen Aufklärungsarbeit hinsichtlich der Bedeutung einer Ernährungstherapie geleistet.

Therapieziele

Der Reha-Aufenthalt bietet aufgrund der vergleichsweise langen Verweildauer (in der Regel drei Wochen) vielfältige Möglichkeiten, das Ernährungsverhalten des Patienten auch über den Aufenthalt hinaus zu modifizieren. Ziele in der Ernährungstherapie sind dabei u. a. dem Patienten günstigere Ernährungsgewohnheiten anzubieten, bei ihm langfristig zu etablieren und zu festigen sein Risiko für ernährungsabhängige Krankheiten (Primärprävention) und/oder sein Rezidivrisiko bei bestehenden Erkrankungen (Sekundärprävention) zu senken.

Methoden

Einzelberatung

Einzelberatung

In Einzelberatungen besteht die Möglichkeit, individuelle Ernährungsprobleme, die in einer Gruppentherapie nicht bearbeitet werden können oder vertieft werden sollten, zu beleuchten. Die Inhalte und Umsetzung der Ernährungsberatungen und weitere Informationen finden Sie hier.

mehr erfahren
Schulungsraum Klinik Hohenfreudenstadt

Vorträge & Schulungen

Zur Grundversorgung der internistischen, orthopädischen und psychosomatischen Patienten unseres Hauses gehört auch ein Angebot an Vorträgen über ernährungsabhängige Erkrankungen. Hierzu zählen Vorträge und Schulungen zu den Themen Gesunde Ernährung, Gewichtsreduktion, Diabetes mellitus und Bluthochdruck. Weitere Informationen finden Sie hier.

mehr erfahren
Lehrküche

Lehrküche & Einkaufstraining

Einen pädagogisch besonders hohen Stellenwert haben das praxisorientierte Lehrküchenangebot und das Einkaufstraining. Dort lernt der Patient den letztlich entscheidenden Schritt: Die Umsetzung der in den theoretischen Einheiten erarbeiteten Therapieziele im eigenen Alltag. Nähere Informationen finden Sie hier.

mehr erfahren

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: