Nach der Reha

Nach der Reha (Nachsorge)

Wie geht es nach der Reha weiter? Wie kann ich die hier neu erlernten oder vertieften Wissensinhalte und Fähigkeiten in den Alltag übertragen? Wie klappt das mit der Ernährungsumstellung nach der Reha? Wie kann ich meine Gewichtsabnahme weiter ausbauen und mich dauerhaft gesünder und ausgewogener ernähren? Gibt es Angebote mit nützlichen Tipps, die mich unterstützen, wenn ich alleine nicht mehr weiterkomme?

Ein wichtiges Ziel unserer Behandlung ist es, Sie während ihres Aufenthaltes in der Klinik Hohenfreudenstadt mit der Fähigkeit auszustatten, die bei uns im Hause begonnenen Änderungen in Ihren Alltag zu übertragen. Nur so können Sie Ihre hier formulierten Ziele auch mittel- bis langfristig erreichen. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir kostenfreie Informationsmaterialien und Tools zusammengestellt. Die wichtigsten werden auf den folgenden Seiten kurz beschrieben:

FLIMS

Nachsorgeprogramm FLIMS (Freudenstädter Lebensstilinterventions- und –informationssystem)

mehr erfahren

DEBInet – www.ernaehrung.de (Deutsches Ernährungsberatungs- und –informationsnetz)

mehr erfahren
Kräuter

Kräuterlexikon – würzen statt salzen

mehr erfahren

Hier finden Sie uns

Klinik Hohenfreudenstadt

Tripsenweg 17
72250 Freudenstadt

Tel.: 07441 534-0

Mit Klick/Tap können Sie die interaktiven Kartenfunktionen nutzen. Dafür gelten die Datenschutzerklärungen von Open Street Map.

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: